Swiss Volunteers

SwissTopSport übernimmt Swiss Volunteers

SwissTopSport hat per 1. Mai 2015 das Programm Swiss Volunteers von Swiss Olympic übernommen. Per 1. Januar 2016 tritt Swiss Volunteers mit einem neuen Erscheinungsbild, aber demselben Hauptsponsor «erdgas» auf. «erdgas» hat den Vertrag mit Swiss Volunteers um zwei Jahre verlängert.

Das Programm für Freiwilligenarbeit im Schweizer Sport

Ohne sie könnte weder eine Ski-WM noch eine Schweizermeisterschaft oder eine Tour de Suisse organisiert werden: Ohne die 735'000 Freiwilligen, die dem Schweizer Sport jedes Jahr 73 Millionen Arbeitsstunden zur Verfügung stellen. Diese engagierten Menschen sorgen für einen gesunden, respektvollen und fairen Sport. Sie haben es verdient, dass man ihre Arbeit wertschätzt und anerkennt. Genau das hat sich die nationale Plattform Swiss Volunteers zum Ziel gesetzt. Swiss Volunteers kanalisiert, koordiniert und honoriert die enorme Volunteer-Energie im Schweizer Sport.

Swiss Volunteers richtet sich an...
... Personen, die sich ehrenamtlich im Schweizer Sport engagieren möchten.
... Sportveranstalter, die ihre Veranstaltung nur dank Freiwilligen durchführen können und die das Engagement ihrer ehrenamtlichen Helfer besser planen und honorieren möchten.

Das Programm wird über «erdgas» und andere Partner finanziert.

www.swissvolunteers.ch (dt)